Anfrage per Mail – GasCheck H2 PDF-Downloaden

Mit dem Gas-Check-H2 können selbst kleinste Leckagen punktgenau aufgespürt werden. Tracergas diffundiert wegen seiner molekularen Größe durch nahezu alle Materialien. Die zu prüfende Leitung wird vollständig mit Gas befüllt, der Druck langsam auf Prüfdruck gesteigert.

Je nach Leckgröße, Bodenart und Oberflächenbeschaffenheit variiert die Dauer der Messung. Die Leckage befindet sich an der Stelle mit der höchsten Gaskonzentration. Im Normalfall liegt die Abweichung bei wenigen Zentimetern.

[/fusion_builder_column]
[/one_fourth_last]
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]