Anfrage per Mail – Aqua M100 PDF-Downloaden

Das Aqua M-100D wird in der Wasserversorung zur Vorortung (Taststab) und zum Einmessen von Leckagen (Geophon) verwendet. Unter Zuhilfenahme des PWG´s (Pulswellengenerator) kann außerdem der Leitungsverlauf geortet werden. Der Taststab ist so empfindlich, dass selbst kleinste Leckagen wahrgenommen werden. Da der Taststab in beliebiger Länge genutzt werden kann, eignet er sich hervorragend zum abhorchen von Wasseruhren und zur systematischen Rohrnetzkontrolle. Mittels Bodenglocke werden Leckagen punktgenau eingemessen. Ein über dem Magnet montierbarer Dreifuß ermöglicht Messungen auch auf weichem Untergrund. Neben 6 Filtermöglichkeiten kann zwischen der Minimalwert-, Mittelwert- und PWG-Pegelanzeige gewählt werden. Der integrierte Messwertspeicher ermöglicht auf einfachste Art den Vergleich der erfassten Geräusche und unterstützt somit die exakte Ortung der Leckage.

[/fusion_builder_column]
[/one_fourth_last]
[/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]